Kategorien
Diskussion

Hinter wem oder was stehst du?

Was ist dir wichtig? Für wen oder was würdest du dich einsetzen?

Für wenoder was würdest du „auf die Straße gehen“? – Geht man heute überhaupt noch auf die Straße? Macht das Sinn?

Ist das Meinungsfreiheit? Darf / kann / soll man da alles einfordern dürfen, was einem wichtig ist – oder gibt es Grenzen?

Mögliche Themen / Fragestellungen

  1. Hinter wem oder was stehst du? – Erst mit einer ausführlichen Begründung wird es hier so richtig interessant.
  2. Kann man sich als junger Mensch eine eigene Meinung überhaupt schon leisten? Man hatte doch noch gar nicht so viel Zeit gehabt um sich eine Meinung zu bilden und so richtig viel wissen tun man ja auch noch nicht…wenn das mal keine Steilvorlage ist?!
  3. Sollte man heutzutage noch auf der Straße demonstrieren? In Zeiten des Internet? Ist das nicht oldschool?
  4. Dürfen auch dumme und ignorante Menschen ihre Meinung vertreten…laut..überall?
  5. „Bild dir deine Meinung!“ – Leichter gesagt als getan – wie geht das denn heute? Ist deine Hauptnachrichtenquelle auch Instagramm und der Nachrichtendienst deines Handyherstellers….irgendwie problematisch, oder?
  6. Friday for Future – da war doch noch was. Ehrlich – muss man das jetzt noch ernst nehmen?

Such dir einen Aspekt heraus, der dich besonders reizt. Je intensiver du deine Überlegungen strukturierst, argumentativ aufbaust und mit Beispielen veranschaulichst, desto interessanter wird es für die Lesenden. Und genau für die, soll das dann hier veröffentlicht werden. Fasse noch zusätzlich in 3 Sätzen zusammen, um was es in deinem Text geht und zwar so, dass jeder neugierig auf dein Gedachtes wird. Das ist dann in der Präsentation das sogenannte „Appettithäppchen“, damit der oder die Leser/in auf deinen Beitrag klickt.